top of page
Rosa Wohnzimmer

Galerie Petite Folie

Steyle Deine Wände?!

Elyane Gasser-Pauchard

Visual
Arts.

Nach dem Motto - Steyle Deine Wände?! - Die Faszination von Proportionen, Formen und Farben! Viele Menschen umgeben sich mit abstrakter Kunst. Erwischt und gerade ertappt! Du bist gerade abgelenkt, weil ich Steyle, nach Deinem Wissensstand falsch geschrieben habe? Das ist eine Form von Aufmerksamkeit und ich sage Dir noch eins, das ist abstraktes Schreiben. Willkürliche Kleckse, wahllos gezogene Stiche, Linien. Diese Kunstwerke werden zum Teil teuer erstanden. Dennoch üben sie auf  ein gewisses Publikum eine Faszination und Begeisterung aus. Vieles wird in diese Werke hineininterpretiert. Sie lassen einen gewissen Spielraum für unsere Fantasie. Ich wage eine etwas provokative und ketzerische Frage, ob diese Künstler wirklich ihr Handwerk verstehen? 

Keine Frage, ich liebe die Kunst, da ich quasi mit der Nuckelflasche damit aufgewachsen bin. Menschen können sich auf unterschiedlicher Art und Weise ausdrücken. Nicht nur Bücher, Filme, Musik, Tanz können Dich emotional tief berühren und inspirieren. Anmutige Bewegungen durch Tanz und Klänge, sei es durch Sprache und Musik, kannst Du nur in der Gegenwart genießen. Dann ist es vorbei. Es ist wie ein fließender Fluss, der an Dir vorbeirauscht. Ein Bild an der Wand ist für Dich jederzeit zugänglich, es kann Dich auch emotional berühren und ganz persönlich zu Dir sprechen. Du kannst die Zeit bestimmen, wann und wie lange Du Deine Aufmerksamkeit auf das gerichtete Objekt, widmen möchtest. Auch hast Du die Möglichkeit, jederzeit die Stimmung des Künstlers einzufangen und / oder es spiegelt Deine eigene Seele wieder.

In jungen Jahren war ich in Nashville Tennessee, die Stadt der Musik. Jeder kann dort singen und mindestens ein Musikinstrument spielen. Wir gingen in einen Pub. In dem Pub hatten die Bilder, Fotos, Requisiten von diversen Filmen und Schauspielern ausgestellt. In einer Nische konntest Du einige Filmkleidungen, Waffen von Arnold Schwarzenegger und in einer andere, Requisiten aus dem Film "Top Gun" mit Tom Cruise bestaunen. In einer weiteren Nische, waren Fotos und einen Kamm, Spiegel und Lippenstift von Marilyn Monroe. Jede Nische verbreitete eine eigene Atmosphäre mit deren Tragödie und eigenes Spannungsfeld. Es kam mir vor, als wären die Personen nur kurz abwesend, um plötzlich persönlich, von der Theke, zu uns zu gesellen.

Ich lade Dich ein, eine ganz interessante Persönlichkeit kennenzulernen. Diese Person hat ihr Handwerk von der Pike auf gelernt und über Jahrzehnte ausgeübt. Sie skizziert Dir mit einfachen Strichen erkennbare Zeichnungen auf ein Stück Papier. Lass Dich in die Magie der Natur eintauchen und von den Bildern von Elyane Gasser-Pauchard bezaubern und inspirieren. Ich bin gespannt, ob Du einen Zugang zu ihnen findest?!

Hide and Seek

Info
About The Artist.

Da Du nun meiner Einladung gefolgt bist, möchte ich endlich, Dir diese geheimnisvolle Person vorstellen, die mich mein ganzes Leben begleitet und geprägt hat. Durch den Lebensstil meiner Eltern, hatte ich die Möglichkeit, einen Blick hinter den Kulissen der Kunstszene zu erhaschen. Glaube mir, dies ist ein ganz eigenes Universum. Meine Eltern pflegen einen regen Kontakt zu diversen Künstlern, sei es Schriftsteller, Musiker, Sänger, Tänzer, Maler, Bildhauer, Fotografen, Architekten etc.

 

Elyane Gasser-Pauchard, geboren am 21. September 1939 in Fribourg / Schweiz, ist meine Mutter. Sie ist Grafikerin und Modezeichnerin. Die letztere Ausbildung absolvierte sie in Paris. In Paris lernte sie einen Chinesen kennen, der ihr Unterricht in chinesische Malerei gab. Er faszinierte, aber prägte sie maßgeblich.  

Ihr Tätigkeitsfeld besteht vorwiegend aus Aquarellmalerei, Collagen und Zeichnungen, einige wenige Bilder aus Seidenmalerei. Ihre Aquarellbilder sind natürlich und einzigartig. Die Natur in ihrer Vielfalt üben eine Faszination, Reiz und Begeisterung in ihr aus, vor allem die Blumen- und Tierwelt.

Mama pflegte ihren ganz eigenen Blickwinkel und Umsetzung, ihre Naturverbundenheit mit den kräftigen, leuchtenden und brillanten Farben, in ihren Werken, einzufangen. Trotzdem ist in ihnen eine Zartheit, Zerbrechlichkeit und Transparenz zu erkennen. Sie malte das ganze Jahr: Frühling - Sommer - Herbst - Winter, umgeben in der Atmosphäre von klassischer Musik. Nur einige zu erwähnen wie z. B. Vivaldi, Bach, Mozart, Händel, Tschaikowsky, Dworschak begleiteten sie viele, viele Stunden, Monate, gar Jahre in ihrer Schöpfungskraft. Sie fand darin eine tiefe Befriedigung von Ruhe und Frieden.

Jedes ihrer Kunstwerke erzählen ihre ganz eigene Geschichte. Es liegt aber im Auge des Betrachters, dieser Geschichte Gehör zu verleihen! Ich wünsche Dir viel Spaß auf dieser Reise!

 

Meine Reise begann mit dem Zaunkönig. Ich erinnere mich noch ganz genau an den unscheinbaren Vogel. Eines ihrer ersten Werke. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob es ihr erstes Kunstwerk war. Der Zaunkönig ist ein kleiner unscheinbarer, brauner Vogel, aber mit einer bemerkenswerter, lauter, lockender Singstimme. Papa hatte den Zaunkönig mit einem braunen, breiten Lederrahmen eingerahmt. Ich verbrachte Stunden, um Mamas Werk zu betrachten. Ich fragte mich, was sie bewog, diesen Winzling zu malen. Was sah sie in ihm? Konnte sie seine innere Stärke sehen? Dieses Bild übt heute noch eine Faszination in mir aus. Weißt Du, warum? Es gibt ganz normale Menschen, wie Du und ich. Klein und vielleicht auf dem ersten Blick unscheinbar, aber wir haben eine Stimme! Eine Stimme in dieser Welt ...

Weiße Treppen

Kontakt Us.

Um in den Genuss einer kleinen Kostprobe zu kommen, schalte den Ton beim Musikvideo frei und genieße das Ambiente mit der wundervollen Musik und die malerischen Kunstgemälde in der Diashow ...

 

Falls Dich ein Bild oder mehrere angesprochen haben und Du es erwerben möchtest, schreibe uns eine Nachricht, um welches Bild es sich handelt.  Ich oder mein Bruder Cédric Gasser wird sich mit Dir in Verbindung setzen.

 

Wir freuen uns von Dir zu hören ...

Nachricht erfolgreich versendet!

bottom of page