Never give up! Du schaffst - Was Du willst?!


Zu dem Thema Niederlagen, Rückschläge und Frustration, wie gehst Du damit um? Fehler, Entschuldigung, Beharrlichkeit und Hartnäckigkeit führen Dich zum Ziel, mehr als Dein Talent, ist eine Aussage von Oliver Kahn. Ein weiteres Motto von ihm ist Never give up! Wie Du schaffst - Was Du willst! Wie komme ich gerade auf Oliver Kahn? Ich bin Älteste von zwei sehr erfolgreiche Brüder. Jeder ist auf seine Weise cool und genial und beide lieben leidenschaftlich Fußball.


Als wir Kinder waren, hatte ich das vergnügen, ab und an im Tor zu stehen, um die gepfefferten Schüsse von meinem drei Jahre jüngeren Bruder abzuwehren. Wir wohnten in einem alten Herrenhaus mit einem langen Flur und am Ende war die Zimmertüre zu unserem Kinderzimmer, die oft als Tor herhalten musste. Natürlich durften wir im Haus nicht mit dem Ball spielen. Aber wir waren Kinder und Kinder haben nun ihre eigenen Regeln, die nicht immer von der Vernunft beherrscht wird. Spätesten wenn Du eigene Kinder hast, weißt Du genau, wovon ich rede.


Noch einmal auf die Frage zurückzukommen, wie ich gerade auf Oliver Kahn zu sprechen komme? Tja, als ich für den Blog-Artikel Nutzt Du als Königin die schöpferische Naturkraft? geeignetes Filmmaterial suchte, ploppte plötzlich bei YouTube ein Interview mit ihm bei einer Sendung von Johannes B. Kerner auf. Es war mehr meine Neugierde die wissen wollte, was aus der Person Kahn, nach seiner langjährigen Sportlerkarriere als erfolgreicher Torwart, geworden ist. Ich muss Dir sagen, ich wurde sehr positiv überrascht. Das Interview war ermutigend und aufbauend, also forschte ich im Netz nach weiterem Doku Material. Ich beschäftigte mich 2 Wochen intensiv mit der Person Oliver Kahn. Im Zuge dessen schaute ich mir einige Sportsendungen und Interviews über ihm an. Erst in dieser Zeit wurde mir so richtig bewusst, dass auch er während seiner Zeit als Torwart mit Niederlagen, Rückschlägen und Frustration zu kämpfen hatte. Ich dachte bis dato, dass er sich mehr auf der Sonnenseite des Erfolges befand, was zum Teil auch stimmte.


Es gab Zeiten, da wurde er mit Bananen, leere Flaschen etc. auf dem Fußballfeld beworfen. Gewisse Personen reduzierten ihn auf ein Niveau eines Affen und im Stadion wurde er ausgepfiffen und ausgebuht. Wie ging er mit diesen respektlosen Handlungen und Aussagen seiner Mitmenschen um? Wie äußerte sich sein Spielverhalten Fußballgegner gegenüber? Wie war seine Vorgehensweise zu dem Thema Aggression? Bestimmt er war kein Unschuldslamm. Kannst Du das Muster von Opfer - Täter bei ihm erkennen? Er wirkte eher arrogant, unbeherrscht, unnahbar, kühl und hart. Nicht umsonst nannte man ihn auch den Titan und vom Gegner gefürchtet. Als Sportler, war er für mich persönlich, einer der erfolgreichsten Torwarte, aber als Mensch hatte ich so meine Schwierigkeiten und etliche Fragezeichen.


Fußball ist ein Mannschaftsspiel. Als Fußballer kämpft man nicht alleine, obwohl der Torhüter schon eine Sonderstellung in sich hat. Eine Mannschaft ist stark, wenn die Spieler Teamgeist entwickelt haben. Kahn hatte ein Ziel und dafür kämpfte er, um 2006 bei der WM im eigenen Land im Tor stehen zu können. Jürgen Klinsmann setzte Jens Lehmann als Stammtorwart ein und Oliver Kahn wurde degradiert und auf die Ersatzbank gesetzt. Seine Reaktion war damals legendär, er bewies Größe und Stärke. Da kam sein wahrer Charakter zum Vorschein. Er überwand seinen Stolz und sein Ego. Dafür unterstützte und stärkte er den Torhüter Lehmann und stand mental für seine gesamte Mannschaft ein. Er hätte sich auch anders entscheiden können, sich aus der Affäre ziehen, um in den Urlaub zu fahren. Aber nein, er entschied sich gegenüber seinen Teamkollegen sich loyal, fair zu verhalten. Und diese Handlung brachte ihm sehr viele Sympathiepunkte, sowohl bei seinen Teamkollegen, als auch bei vielen Menschen, ein.


Aber was kennzeichnet ihn heute aus? Was hat er nach seiner Sportlerkarriere gemacht? Ist er umgänglicher geworden? Hat er sich als Mensch verändert? Wie geht er heute mit seinen Mitmenschen um? In welchem Umfeld bewegt er sich zurzeit? Was hat er für Ziele?


Lass Dich in diesem Dokumentarfilm überraschen. Ich kann Dir so viel verraten, dass es sich lohnen wird ...



Er ist durch eine persönliche Entwicklung gegangen, ich nenne es Metamorphose. Er machte Fehler und er steht dazu. Trotzdem hat er es geschafft, in sein Inneres durchzudringen, um an sich zu arbeiten. Das Ergebnis ist einfach fabelhaft und fantastisch. Weißt Du, was mich berührt, sind Menschen wie er, die durch den Schmerz und Leid gegangen sind und aus der Not eine Tugend gemacht haben. Er ist nicht stehen geblieben.


Mich hat dieser Mann inspiriert und ich hoffe, auch Du konntest einen Nutzen davon ziehen. Ein Ziel vor Augen zu haben, gibt Deinem Leben einen Sinn, Halt und zugleich Sicherheit. Es lenkt Dich von Deinen Problemen ab.


Oliver Kahn hat zwei Bücher geschrieben. Es ist faszinierend, wie ehrlich und authentisch er ist. Ich kann es nur bestätigen, dass Erfolg nur von innen kommt.



Und noch eine Lebenserfahrung, die ich gemacht habe. Der Volksmund sagt, zeige mir Deine Freunde und ich sage Dir wer Du bist! Fakt ist, dass Dein Umfeld Dich prägt. Es gibt Menschen, in dessen Gegenwart fühlst Du Dich locker, erfrischt und leicht, bei anderen allerdings, die alles kritisieren und an allem herumnörgeln, na ja, Du verstehst mich schon, dass das auf lange Sicht nicht zum wirklichen Erfolg führt. Ich habe um mich eine tolle Familie und wundervolle Freunde, die an mich glauben, mich in Zeiten der Not zu mir stehen, mich fördern und unterstützen. Also habe auch ich eine kleine Mannschaft um mich gescharrt, wie beim Fußball. Ich bin absolut ein Teamplayer, brauche das Feedback und den Austausch.


Ich lasse mich gerne von erfolgreichen Menschen inspirieren und umgeben! Wie sieht es bei Dir aus? Hast Du liebenswerte, lebensbejahende und humorvolle Personen, die Dich zum Lachen bringen, Dich in Zeiten der Not unterstützen und fördern? Aber vor allem stelle ich Dir die Frage: „Wer bist Du? Was ist Dein Ziel? Bist Du bereit, Menschen die Dich negativ prägen, hinter Dir zu lassen und wieder bei null anzufangen? Was bist Du bereit zu geben und zu investieren?“


Ich liebe das Beispiel von Saat und Ernte. Ich fordere Dich auf, in Dich zu gehen. Welches Saatgut hast Du in den letzten Wochen gesät und was hast Du geerntet? Du kannst keine Kartoffeln säen und erwarten, dass Du Möhren ernten kannst. Ich habe festgestellt, wenn ich jemanden gegenüber Groll empfinde und dabei schlecht über diese Person spreche, dann kann ich nicht erwarten, dass sie nett und freundlich zu mir ist. Warum nicht? Diese negative Einstellung spürt Dein Gegenüber instinktiv.


Ich habe festgestellt, dass wir trotzdem eine positive Grundeinstellung von der anderen Person uns gegenüber erwarten und sogar fordern. Wenn es aber nicht so ist, dann sind wir weiterhin sauer, enttäuscht und regen uns auf. Die Veränderung beginnt nicht beim anderen, sondern immer bei uns selbst. Ich weiß, dies ist manchmal sehr ungerecht, aber haben wir die Größe und die Stärke, über unseren eigenen Schatten zu springen? Um ganz ehrlich zu sein, ich muss mich gerade an die eigene Nase fassen!


Es ist nicht ungewöhnlich, wenn man erfolgreich ist, das man die Kontrolle über sich selbst verliert. Ich möchte Dir eine Frage stellen: "Hast Du die Kontrolle über alles verlohren?" Wir meinen alles unter Kontrolle haben zu müssen, aber leider müssen wir immer wieder feststellen, dass es nun mal nicht so ist. Und warum nicht, wenn ich fragen darf? Ich möchte Dich ermutigen Never give up! Wie Du schaffst - Was Du willst! Wenn ich und andere Menschen ihr Leben verändern können, dann schaffst Du es auch!



Deine Dominique-Muriel

PS. Schreibe mir einen netten Kommentar, wie es Dir so ergangen ist oder einen Daumen hoch ... Jedenfalls freue ich mich, etwas von Dir zu hören!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwort suchen
Noch keine Tags.
logo.jpg
Folgen
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic