99% der Menschen trinken Wasser falsch! Du auch?

Wasser trinken soll gekonnt sein. 99% aller Menschen trinken Wasser falsch! Auch Du? 5 Gründe warum Wasser falsch getrunken wird. Habe ich Deine Neugierde geweckt? Da ich mich schon lange mit dem Thema Wasser beschäftigte, war auch ich neugierig, wie es sich mit dem Trinkverhalten in unserer Gesellschaft verhält. Aus meiner langjährigen Tätigkeit als Krankenschwester, hat das Trinkverhalten oft mit diversen Krankheitsbilder zu tun. Mir war aber nicht klar, dass auch das Wassertrinken eine Kunst ist, aber mir ist schon immer bewusst gewesen, wenn man es falsch anwendet, es auch für unseren Körper schädlich sein kann.

 

Du wunderst Dich, warum ich mich über Dein Trinkverhalten beschäftigte. Na ja, so gesehen, ist Wasser das größte Nahrungsmittel. Deshalb weihe ich Dich in die Geheimnisse des Wassers ein. Bei der Geburt besteht der menschliche Körper zu 95 Prozent aus Wasser. Im Erwachsenenalter sinkt der Anteil jedoch auf „nur“ noch knapp 70 Prozent, da mit zunehmendem Alter die Fähigkeit der Wasserspeicherung abnimmt. Das macht für einen durchschnittlichen Erwachsenen noch immer eine Wassermenge von ca. 43 Litern aus.

 

Bevor wir Dein Trinkverhalten anschauen, ist die Qualität des Wassers sehr entscheidend. Du stimmst mir zu, was nützt Dir das beste Trinkverhalten, wenn aber die Qualität des Produktes nicht passend ist und Du Dich und Deine Familie, Deine Kinder, Deine Haustiere, dabei täglich gesundheitlich unter Gefahr begibst? Roland Mayer ist ein Experte auf dem Gebiet Wasser. Ich kenne ihn über 13 Jahre. Es ist beeindruckend, mit welcher Leidenschaft es sich diesem Thema Wasser witmet. Von ihm habe ich eine Menge gelernt und es ist beängstigend, in welchem Zustand unser Leitungswasser ist, trotz von uns gedachten bestkontrollierteste Lebensmittel Deutschlands, die Schweiz und den umliegenden Länder. Falls Du Dich mit der Trinkwasserverordnung beschäftigen möchtest... Bitte sehr, hier kannst Du auf das Wort  Trinkwasserverordnung klicken und Du kommst automatisch auf die entsprechende Seite.

 

Ich kann Dir die Website www.walosa.de von Roland Mayer wärmstens empfehlen. Er klärt Dich nicht nur über den Zustand Deines Leitungswassers auf, sondern er bietet Dir eine geniale Lösung und trägt dazu bei, dass es Dir und Deiner Familie in Zukunft gesundheitlich gut ergehen wird. Es ist erschreckend, mit welchen Belastungen, wie z.B. Asbestrückstände - Asptertam - Blei - Hormone - Medikamente - krebserregende Stoffe - Uran - Wasserasseln usw. unser Leitungswasser ausgesetzt ist. Zu Deinem Verständnis trinkst Du jeden Tag, sei es zu Hause, im Büro oder wenn Du unterwegs bist, Wasser. Auch durch Deinen Kaffee- oder Teekonsum, wenn Du Deine Mahlzeiten zubereitest und isst, beim Zähne putzen ect. nimmst Du Wasser zu Dir ein.

 

Die Auslöser vom falschem Trinken können viele Beschwerden wie Migräne, Gelenkschmerzen, eine schlechte Verdauung, Hautprobleme, Haarausfall, Lethargie, Herz- und Nierenprobleme führen. Ohne Wasser kannst Dein Körper die Nährstoffe die aus Kohlenhydrate, Proreine und Fetten sind, nicht richtig verarbeiten. Ich werde Dich nicht länger auf die Folter spannen. Ich werde Dir die nächsten 5 Gründe nennen, warum 99% der Menschen Wasser falsch trinken und wir beide sehr wahrscheinlich auch davon betroffen sind.

 

1. Wasser trinken nach dem Essen

2. Zu schnell trinken

3. Zu kaltes Wasser trinken

4. Zuviel trinken

5. Im Stehen trinken

 

Zu dem Punkt Wasser trinken nach dem Essen ist sich die Wissenschaft nicht ganz einig mit der Begründung, dass viele Nahrungsmittel diverse Gemüse- und Obstarten einen sehr hohen Wasseranteil haben, wie die Gurke, Wassermelone etc. und es egal ist, wenn während dem Essen Wasser beigemengt wird. Im Gegenteil sie raten das Wasser soll förderlich sein, denn und würde zur besseren Zersetzung der Nahrungsmittel im Magen helfen. Ich kann Dir nur raten, höre auf Dein Bauchgefühl und beobachte Deinen Körper, falls Du zu Blähungen neigst, kannst Du das Wasser beim Essen weglassen. In einem weitern Blog-Artikel werde ich auf diesen Punkt näher eingehen.

 

Nun ich habe ein kleines Fazit für Dich: Aufgrund der Speichelbildung ist es ratsamt am frühen Morgen auf nüchtern Magen langsam ein Glas warmes Wasser zu trinken. Der intensive Morgenspeichel hilft Dir die Magensäure zu beruhigen. Falls Du abnehmen möchtest, füge zu Deinem warmen Wasser etwas Ingwer und Zitronensaft hinzu.

 

Wasser kann bis zu einer 1/2 Stunde vor dem Essen und 1 Stunde nach den Mahlzeiten für beste gesundheitliche Erfolge getrunken werden.

 

Laut Studien der Mayo Klinik solltest Du ca. 9 Gläser Wasser durchschnittlich pro Tag zu Dir nehmen und die Männer 13 Gläser. Wenn Du Sport machst solltest Du Dein Wasserkonsum entsprechend erhöhen.

 

Schau Dir diesen Film: 99% der Menschen trinken Wasser falsch! Du auch?, an.

Du erhälst die nötigen Informationen zu den 5 Gründen, um Dein Trinkverhalten zu optimieren.

 

Auch sind noch weitere Tips enthalten.

 

 

 

99% der Menschen trinken Wasser falsch! Du auch? Ich denke ab heute bist Du nicht mehr dabei...

 

Deine Dominique-Muriel

 

PS. Schreibe mir einen netten Kommentar, wie es Dir so ergangen ist oder einen Daumen hoch ... Jedenfalls freue ich mich, etwas von Dir zu hören!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

99% der Menschen trinken Wasser falsch! Du auch?

31.01.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Nach Stichwort suchen
Please reload

Folgen
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic